Betreutes Wohnen

Im ersten Stock befindet sich das betreute Wohnen. Insgesamt stehen hier 22 Plätze für unsere Bewohnerinnen und Bewohner zur Verfügung.

Sollten Sie bei den Aufgaben Ihres täglichen Lebens pflegerische Unterstützung (max. Pflegestufe 3) benötigen und dennoch selbstbestimmt in Ihrem eigenen Apartement wohnen wollen, dann bietet das betreute Wohnen des Seniorenzentrums St. Corona eine ideale Möglichkeit weiterhin autonom zu leben.

Unser Angebot im betreuten Wohnen ermöglicht Ihnen die individuellen Betreuungs- oder Pflegeleistungen im Anspruch zu nehmen um Sie in Ihrem Alltag bestmöglich zu unterstützen.

In unserem betreuten Wohnen finden all jene Platz, welche auf geringe, pflegerische Unterstützung angewiesen sind. Dieser Bereich zeichnet sich durch die bedarfsgerechte, pflegerische Versorgung aus, wobei ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben so gut als möglich aufrechterhalten bleiben soll.

Zudem bietet das betreute Wohnen die Möglichkeit, in den stationären Langzeitbereich zu wechseln, falls der Pflegebedarf steigt und mehr Unterstützung notwendig wird. Obwohl ein Umzug nie leicht ist, hat der Betroffene die Möglichkeit, hausintern zu übersiedeln und kann so weitgehend im gewohnten Umfeld bleiben.

Selbstzahler benötigen im betreuten Wohnen keine Pflegegeldeinstufung, wenn Sie Ihre Kosten selbst übernehmen.

Service & Leistungen

Die untenstehend angeführten Leistungen sind Pauschal in den monatlichen Kosten enthalten. Das Seniorenzentrum St. Corona am Schöpfl bietet mit diesem Gesamtpaket Sicherheit, Lebensqualität und ein selbstbestimmtes Leben.

Einzug ins betreute Wohnen

Wenn Sie Interesse an einer unserer Einrichtungen haben, bieten wir Ihnen und Ihrer Vertrauensperson ein ausführliches Gespräch an, um Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu erheben, und sich mit unserem Haus vertraut zu machen. Sollten Sie sich für einen Einzug in das Seniorenzentrum St. Corona entscheiden, stehen wir gerne beratend für den Umzug zur Verfügung und helfen Ihnen dabei, sich bei uns einzugewöhnen. Am Tag Ihres Einzuges werden Sie von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern empfangen und mit den örtlichen Gegebenheiten, dem Leistungsangebot und den zeitlichen Abläufen vertraut gemacht. Bei notwendigen Anträgen und Behördenkontakten stehen Ihnen unsere geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Aufnahmemanagements hilfreich zur Seite.

Kulinarik

Im betreuten Wohnen können Bewohnerinnen und Bewohner zwischen Halbpension und Vollpension wählen. Eine gesunde und nährstoffreiche Ernährung stellt eine wichtige Säule für das Wohlbefinden und die Gesundheit dar, darum legen wir im Seniorenzentrum St. Corona besonderen Wert auf das kulinarische Angebot für unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Beim Lebensmitteleinkauf wird großer Wert auf frische, regionale und saisonale Lebensmittel gelegt. Einige der verwendeten Produkte stammen aus biologischer Landwirtschaft. Fleisch, Milchprodukte, Eier, Obst und Gemüse werden von Lieferanten aus der Region bezogen.

Wenn Sie sich nicht wohl fühlen oder krank sind, servieren Ihnen die Mahlzeiten auch gerne in Ihr Apartement.

Reinigung des Zimmers

Wir übernehmen täglich die Reinigung Ihres Zimmers sowie die regelmäßige Reinigung Ihrer Fenster.

Infrastruktur des Hauses

Obwohl die geografische Lage des Seniorenzentrums sehr idyllisch ist, verfügt sie jedoch über wenig Infrastruktur. Öffentliche Verkehrsmittel stehen kaum zu Verfügung.

Um diesem Problem entgegenzuwirken, werden von Seiten der Einrichtung diverse Fahrten organisiert. Ein kleiner Einkaufsladen befindet sich im Seniorenzentrum um Sie mit regionalen Produkten sowie Produkten des täglichen Bedarfs zu versorgen.

Energiekosten und Haustechnik

Unsere Haustechnikerinnen und Haustechniker stehen Ihnen gerne für kleine Montage- und Reperaturarbeiten zur Verfügung.

In Ihrer monatlichen Pauschale sind Strom, Wasser, Abwasser, Heizung, Müllabfuhr usw. enthalten. Nähere Auskunft bezüglich dieses Themas erhalten Sie durch unser Rezeptionsteam.

Freizeitgestaltung

Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner wird ein umfassendes Betreuungsangebot wie Beispielsweise: Gesprächsrunden, Kreativkreise, Sportbetreuung, Gartengruppen, Entspannungstraining, Musikkino und Gedächtnistraining.

Beschwerdemanagement

Unsere Heim- und Pflegedienstleitung steht Ihnen für Wünsche, Anregungen sowie Beschwerden als Vertrauensperson gerne zur Verfügung und ist stets bemüht Lösungen zu finden. Sollten Sie Ihre Beschwerde anonym an uns richten wollen, so haben Sie die Möglichkeit unseren Beschwerdebriefkasten in Anspruch zu nehmen.

Erste Hilfe Maßnahmen und Notfallbetreuung

Alle Zimmer im betreuten Wohnen sind mit einem Notrufsystem ausgestatten, dadurch haben Sie jederzeit die Möglichkeit, mittels Notruf – Hilfe zu holen. Weiters steht unser Pflegeteam rund um die Uhr für Erste Hilfe zur Verfügung und kann im Bedarfsfall weitere notwendige Schritte einleiten.

Medizinische Betreuung

Von allgemeinmedizinischer Seite werden unsere Bewohnerinnen und Bewohner von zwei Ärzten aus den umliegenden Gemeinden Rundum versorgt. Ärztliche Visiten finden mehrmals pro Woche statt.

Besteht bei Bewohnerinnen und Bewohner bedarf einer fachärztlichen Untersuchung, wie z.B. Neurologe, Hautarzt, Orthopäde, HNO-Arzt, Zahnarzt so wird dieser durch die Stationsleitungen organisiert.

Die Kosten Ihrer Medikamente werden im Zuge der monatlichen Abrechnung erfasst.

Preise/Kosten 2022

Betreutes Wohnen ab 1 Monat Daueraufenthalt

Monatspauschale VP € 1.968,48
Monatspauschale HP € 1.848,92

Betreutes Wohnen bis 1 Monat Daueraufenthalt z. B. Urlaub oder Probewohnen

Tagessatz HP € 83,11
Tagessatz VP € 87,03
+ benötigter Pflegeaufwand
Diese Website nutzt Cookies von Drittanbietern, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr InfosAblehnenAkzeptieren

Ich möchte

VAMED Rehabilitation